Kontaktieren Sie uns

Griepe betreibt den größten Bargehandler-Reachstacker in Europas

Wir arbeiten seit 20 Jahre mit Kalmar zusammen…, und so entstand zusammen mit Kalmar das Konzept für diese große Maschine. Gerd Griepe, Geschäftsführer

Angebot:

Reachstacker
Die Lösung Containerterminals

Gerd und Jörg Griepe aus Bremen sind Experten für das Beladen von Seecontainern mit Walzdraht und tonnenschweren und bis zu 11 m langen Stahlbündeln. Sie reparieren Container nach IICL und oder Reedereistandards und sie lagern bis zu 10.000 TEU auf ihrem weitläufigen Terminal im Industriehafen in Bremen.

Das 45 Mitarbeiter-Unternehmen hat nun mit dem Kalmar DRG450-92S5HCXS mit 9.250 mm Radstand und fast 110 Tonnen Eigengewicht den wohl größten Reachstacker im Bargehandling im Einsatz – also ein Gerät zum Be-/Entladen von Containern aus Bargen, und zwar bis zur dritten Reihe mit 45 Tonnen Gewicht ohne und bis in die vierte Reihe mit 41 Tonnen Gewicht mit Abstützung.

 

Der größte Bargehandler in Europa

Die Herausforderung

Die Fa. Griepe betreibt in Bremen ein Terminal mit 86.000m² zur Lagerung, Reinigung und Beladung von Seecontainer. Griepe hat in den vergangenen Jahren erhebliche Investitionen zur Steigerung der Kapazität und der Effizienz getätigt, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Da die Container unter anderem in Bargen ankommen und wieder weggehen, musste eine effiziente Lösung für das Be- und Entladen geschaffen werden. Die bis zu 30 to schweren Container sollen aus der 4. Reihe der Barge direkt entladen werden, um das zeitaufwendige verholen (drehen) der Barge einzusparen.

Die Lösung

Neun Monate Konstruktionszeit, der Kalmar Toolhandler als Basis sowie die Erfahrungen aus den vorhandenen Geräten bei Griepe waren der Grundstock für dieses Gerät. Die Herausforderung – eine Reichweite von 11.200 mm sowie die hohe Hubleistung von bis zu 45t in der 3.ten Reihe ohne Abstützung und bis zu 30t in der 4.ten Reihe zu erreichen.

Außerdem wurde eine Boom Extension konstruiert sowie ein klappbarer Überhöhenrahmen der fest im Spreader integriert ist, um damit auch die unterste Ebene der Barge bedienen zu können (2.600mm unter 0).

Die Ergebnisse

Der Kalmar DRG450-92S5HCXS mit 9.250 mm Radstand und 107 Tonnen Eigengewicht. Ein Bargehandler der Superklasse - flexibler und preiswerter als ein Hafenmobilkran oder eine Containerbrücke.  

Mit dieser Lösung hat Griepe die Möglichkeit entweder die Barge zu be- und entladen - Container aus der Barge auf die Hafenkante und dann Weitertransport mit einem weiteren Gerät - oder normale Umschlagstätigkeiten auszuführen. Das Gerät schafft mit bis zu 30 Hüben die Stunde deutlich mehr als jedes andere Umschlagssystem.

Geben Sie unten bitte Ihre Kontaktdaten an, um das Dokument herunterzuladen.

Der Name muss angegeben werden.
Der Name muss angegeben werden.