Kontaktieren Sie uns

Heavymovement, Barcelona, Spanien

„Die Maschinen von Kalmar haben es uns ermöglicht, unsere Betriebskosten zu senken und die Sicherheit unserer Operationen zu verbessern.“ Toni Llinás, Geschäftsführer, Heavymovement

Die Lösung Materialumschlag

In Barcelona ansässig bietet Heavymovement Lagerverwaltungsdienstleistungen, Schrottplatzverwaltung und Transport für Eisen- und Stahlprodukte für Stahlwerke und sonstige Kunden in der Metallbranche. In den letzten 15 Jahren hat das Unternehmen einen globalen Kundenstamm aufgebaut, die Produktivität gesteigert, die Qualität der Vorgänge sichergestellt und eine maximale Betriebssicherheit sichergestellt. Zu dieser Zeit war Heavymovement ein regulärer Kunde von Kalmar und hatte vor kurzem fünf DCG160-12 Gabelstapler und zwei T2 Terminalzugmaschinen entgegengenommen. Das Unternehmen verfügt nun über mehr als 30 Kalmar Schwerlast-Gabelstapler, 20 Terminalzugmaschinen und drei Reachstacker, die für den Transport von Containern verwendet werden.

Vorbild für Sicherheit und technische Innovation

Die Herausforderung

Nachhaltigkeit und sicherer Betrieb sind Schlüsselthemen
für Unternehmen in der Metallbranche
, welche weltweit auf
$2700 Milliarden geschätzt wird.


Eine sich verbessernde europäische Nachfrage und
anhaltendes Wirtschaftswachstum im Rest
der Welt sind wesentliche Treiber für die Stahlnachfrage
. Mit Ausnahme von China geht der Weltstahlverband
von einem Nachfragezuwachs
von 3% für das Jahr 2018 aus, mit einem
Anstieg der Nachfrage in Europa um 5,2%. Bei anderen Metallen
kam es auch zu Preisanstiegen, insbesondere Kupfer,
Nickel, Lithium und Kobalt, das letzte getrieben
durch die Nachfrage nach Batterien und Elektronik.
Die Kosten der Rohstoffe in der Eisen- und
Stahlbranche sind einer der wichtigsten Kostenfaktoren der
Branche, weshalb der effiziente Gebrauch und Nutzung
dieser Rohstoffe unerlässlich ist.


Die Dienstleistungen zur Metallrückgewinnung von Heavymovement
steigern den Gebrauch von Rohstoffen durch den Kunden
und demzufolge die Rentabilität, und die eingesetzten
Schwerlast-Gabelstapler, Terminalzugmaschinen
und Reachstacker spielen eine
maßgebliche Rolle bei der Lieferung dieses Service.

Die Lösung

Im Dezember 2016 nahm Heavymovement
eine Lieferung von DCG160-12 Gabelstaplern
und zwei T2 Terminalzugmaschinen entgegen.


Die DCG160-12 Gabelstapler sind für
Ladungen von bis zu 17 Tonnen geeignet und werden
für den Transport von Materialien wie Stahlblöcke,
Spulen und Profile verwendet. Heavymovement setzt
Spezialausrüstung für den Transport
von Spulen und Profilen und für Funktionen wie
die Containerentladung ein.


Die beiden Kalmar T2 Terminalzugmaschinen haben ein
Gesamtzuggewicht von 95 Tonnen und
dienen dem Transport von Stahl von den Fertigungsstätten
zu den Lagerhallen.


Die Maschinen von Kalmar helfen
Heavymovement bei seinem Ziel
, ein globales Vorbild für Sicherheit
und technische lnnovation in der Metallbranche
zu werden und die Erweiterung
der Präsenz des Unternehmens in Europa und
Lateinamerika zu fördern.

Die Ergebnisse

Die T2 Terminalzugmaschinen sind die neueste
Generation von Kalmar Traktoren und
bieten ein unglaubliches Sicherheitsniveau für
den Fahrer, erklärt der Geschäftsführer von Heavymovement
Toni Llinás. „Die Kabine ist sehr groß
und gut beleuchtet mit perfekter Sichtbarkeit, und die
Ergonomie ist auch ausgezeichnet für den
Fahrer.”


Des Weiteren sind alle Elemente der Maschine
sichtbar und ermöglichen es dem Fahrer,
die tägliche Wartung des Traktors in einem sehr
kurzen Zeitrahmen vorzunehmen.


Die Maschinen von Kalmar haben es
Heavymovement ermöglicht, seine Betriebskosten zu senken
und die Sicherheit seiner Operationen zu verbessern,
sagt Llinás. „Die neuen Gabelstapler bieten unseren
Fahrern eine viel bessere Sichtbarkeit bei der Arbeit
und wir sind in der Lage, ihre
Leistung mithilfe des SmartFleet Fernüberwachungssystems
genau zu verfolgen, welches
online durch unseren technischen Leiter
weltweit überwacht werden kann.“