Kontaktieren Sie uns

Gabelstapler von Kalmar helfen Swedwood beim Bau von 8.500 Kleiderschränken pro Tag.

"Aufgrund der Arbeitsbelastung benötigen wir mehr als eine Batterie für den Gabelstapler und Kalmar war das einzige Unternehmen, das uns eine einfache Möglichkeit bieten konnte, diese auszutauschen." Stefan Larsson, Warehouse Manager, Swedwood Hultsfred AB

Angebot:

Gabelstapler
Die Lösung Logistik und Vertrieb

Der vollelektrische Gabelstapler ECF80-6 von Kalmar hilft der Swedwood Hultsfred AB, jeden einzelnen Tag Stapel an Spanplatten zu 8.500 IKEA-Kleiderschränken zu verarbeiten.

 

Name:

Swedwood Hultsfred AB

 

Produktion: 

3,1 Millionen PAX-Kleiderschränke jährlich,

Ort:

Hultsfred, Småland, Schweden

 

 

8.500 Kleiderschränke pro Tag

Mitarbeiter

220

 

 

 

Verarbeitung von Spanplatten zu Kleiderschränken

Die Herausforderung

Die Swedwood Hultsfred AB produziert und vertreibt Holzmöbel und überwacht die gesamte Wertschöpfungskette, vom Forstmanagement und den Waldarbeiten bis hin zu Sägewerken und der Produktion und dem Vertrieb von Brettern, Komponenten und Möbeln. Sie ist in 10 Ländern auf drei Kontinenten tätig. Swedwood konzentriert sich auf die Produktion von PAX-Kleiderschränken für IKEA. Jeden Tag verlassen 20 Anhänger das Werk, um IKEA-Filialen im In- und Ausland zu beliefern.

Die Lösung

Der Elektrostapler ECF80-6 von Kalmar hilft, die Betriebsabläufe und die Lagerausstattung bei Swedwood zu rationalisieren. Er wird für fünf Schichten pro Tag eingesetzt, um die Produktionslinie mit Spanplatten für die Herstellung von Kleiderschränken zu versorgen. "Die konstante Arbeitsbelastung führt dazu, dass wir mehr als eine Batterie für den Gabelstapler benötigen, und Kalmar war das einzige Unternehmen, das uns eine einfache Möglichkeit geboten hat, diese auszutauschen," sagt der Lagerleiter Stefan Larsson. Der ECF80-6 führte zudem dazu, dass das Unternehmen alte Dieselmotoren abschaffen konnte.

Die Ergebnisse

Der ECF80-6 wird für fünf Schichten pro Tag eingesetzt, wobei eine vollständig aufgeladene Batterie fast acht Stunden hält. Trotz der schweren Arbeitslast hat das Unternehmen keine Probleme gehabt. Swedwood schätzt zudem die Produktsicherheit und die Ergonomie von Kalmar. "Die Maschine bewegt sich gleichmäßig und fühlt sich stabil an, auch bei Hubvorgängen in großen Höhen. Der Sitz ist sehr bequem und die Sicht ist hervorragend, ohne toten Winkel," sagt Larsson.

Geben Sie unten bitte Ihre Kontaktdaten an, um das Dokument herunterzuladen.

Der Name muss angegeben werden.
Der Name muss angegeben werden.