This website makes use of cookies to enhance browsing experience and provide additional functionality. Mehr erfahren
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns

Kranerhöhung

Höhere Kräne, mehr Möglichkeiten.

Gegenüber einer Investition in neue Anlagen können Sie mit einer Kranerhöhung kostengünstig mehr aus der bereits vorhandenen Ausrüstung herausholen und so die Möglichkeiten Ihres Terminals erweitern und die Leistung optimieren. Wir können Ship-to-Shore-Kräne (STS), gummibereifte Portalkräne (RTG) und Portalhubwagen jeder Marke erhöhen. Bei STS-Kränen kann gleichzeitig die Auslegerreichweite erhöht werden, um breitere Schiffe abfertigen zu können. Bei begrenztem Platz können Sie Ihr Terminal mit einer Erhöhung von RTG-Kränen und Portalhubwagen in der Vertikalen erweitern.

Aufbocken von Kränen.

Mit unseren speziellen Aufbocksysteme lassen sich Kräne jeder Größe sicher, effizient und kostengünstig aufbocken. Vor dem Aufbocken prüft unser Expertenteam zunächst Standsicherheit und Stabilität des Krans, die durch Windlast, Kaibelastung und Lastverteilungsanforderungen beeinflusst werden.

Erhöhung von RTG-Kränen und Portalhubwagen.

Die Erhöhung Ihrer RTGs, Schienen-Containerbrücken oder Portalhubwagen erhöht ihre Container-Stapelkapazität, sodass Sie Ihr Terminal in der Vertikalen erweitern können, ohne mehr Fläche zu belegen. Wir haben bereits für Kunden auf der ganzen Welt auf diese Weise mehr Kapazitäten geschaffen.

Erhöhung von STS-Kränen und Auslegerverlängerung.

Beim Erhöhen eines STS-Krans wird der Kran inspiziert und verstärkt, bevor er mit unserem Spezialwerkzeug aufgebockt wird. Unsere Experten für die Kranaufrüstung bauen dann vier neue Säulen ein, um den Kran zu erhöhen. Wir können durch eine Auslegerverlängerung auch die Reichweite Ihres STS-Krans erhöhen, damit breitere Schiffe abgefertigt werden können. Wir haben für Kunden in aller Welt bereits fast 100 STS-Erhöhungen und Auslegerverlängerungen durchgeführt.

Strecken Sie Ihre Investitionen durch Verlängerung der Krannutzungsdauer.

Die durchschnittliche Nutzungsdauer eines STS-Krans beträgt ca. 25 Jahre, je nach der Anzahl an Umschlägen pro Jahr. Kräne, die erhöht werden, sind in der Regel zwischen fünf und 15 Jahre alt. Durch die Erhöhung eines Krans bei gleichzeitiger Verlängerung seiner Nutzungsdauer können Sie die Investitionen über einen längeren Zeitraum strecken. Die Experten von Kalmar können am Kran auftretenden Kräfte analysieren, um die Schwachstellen ausfindig zu machen, an denen sich wahrscheinlich Risse bilden werden oder möglicherweise bereits bestehen. Die Verstärkung dieser Bereiche kann die Nutzungsdauer Ihres Krans um ein bis zwei Millionen Umschläge erhöhen.

Wir helfen Ihnen gerne

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über unsere Dienstleistungen und deren Nutzen für Ihr Unternehmen erfahren möchten.