Kontaktieren Sie uns

Die Zukunft sichern durch eine offene Automatisierungsplattform

Mit Kalmar Key reagiert Kalmar auf derzeit bestehende Einschränkungen in der Entwicklung von Automatisierungsplattformen und öffnet seine Anwendungsschnittstellen für das Kalmar Terminallogistiksystem (TLS). Damit können Terminalbetreiber ihre automatisierten Anlagen jetzt individuell anpassen. Das heißt, externe Entwickler können eigene, mit der Automatisierungsplattform kompatible Produkte anbieten.

Die Vorteile von Kalmar Key

 

Kalmar Key stellt eine Reihe offener Anwendungsschnittstellen bereit, die die Konzeption einer kompletten, perfekt auf das betreffende Unternehmen abgestimmten Automatisierungslösung ermöglichen. Kalmar TLS dient dabei als gemeinsame, zentrale Plattform. Mit Kalmar Key haben Sie die freie Wahl, mit wem Sie zusammenarbeiten möchten, und können das Funktionsspektrum Ihrer Maschinen und Ihrer Software flexibel weiterentwickeln, auch in Kooperation mit externen Entwicklern.

 

Dank seiner maschinenunabhängigen Konzeption lassen sich über Kalmar Key eine Vielzahl neuer Systeme und Maschinen an die Automatisierungslösung anbinden. Darüber hinaus ermöglichen offene Schnittstellen eine ganzheitliche Sicht auf Daten aus unterschiedlichen Quellen, was eine kontinuierliche und problemlose Optimierung der eigenen Systeme erlaubt.

 

 

 

 

 

Maschinenunabhängig.

 

Eine integrierte Terminal-Automatisierungsplattform mit offenen Schnittstellen ermöglicht Ihnen, beliebige neue Systeme und Ausrüstungsmarken ganz einfach in Ihr Automatisierungssystem zu integrieren. Siebrauchen keine separaten Systeme für jede Ausrüstungsmarke mehr, sondern können eine Automatisierungsplattform gestalten, die Ihre gesamte Ausrüstung verwalten kann.

 

 

Bauen Sie das System, das Sie benötigen.

 

Da Kalmar Key offene Anwendungsschnittstellen bietet, müssen Sie nicht mehr länger geschlossene Systeme mit einzelnen Lieferanten entwickeln. Das bedeutet, dass Sie auf agile Weise ein Automatisierungssystementwickeln können, die Lösung mit der erforderlichen Funktionalität anpassen und erweitern können und über eine breitere Spanne an Fähigkeiten verfügen, um Ihr System zu entwickeln.

Bauen Sie Ihr eigenes Unternehmensökosystem.

 

Durch die offenen Anwendungsschnittstellen von Kalmar Key können Sie Ihre Entwicklungspartner selbst wählen. Technologieentwicklungspartner können ihre Produkte in die Automatisierungsplattform integrieren, um die Fähigkeiten des ursprünglichen Systems zu erweitern. Ein wichtiger Vorteil von offenen Schnittstellen ist, dass sie ein verbundenes ökosystem für die andauernde Unternehmensentwicklung fördern.

 

 

Ganzheitliche Sicht.

 

Durch den Bau einer Automatisierungssystemplattform mit Kalmar Key erhalten Sie eine ganzheitliche Sicht auf Ihren Betrieb, da Daten aus mehreren Quellen in einer einzigen Schnittstelle integriert sind. Dadurch können Sie schnellere, sachkundigere Entscheidungen treffen, die sich positiv auf Ihren Betrieb auswirken.