Kontaktieren Sie uns

"In unserer täglichen Arbeit erleben wir regelrecht die Zukunft in der Gegenwart"

Jason GasparikJason Gasparik

Director of Sales, Ports & Terminals Americas, Charlotte N.C., USA

Als kleiner Junge hatte ich nicht den üblichen Traum, später mal Polizist oder Feuerwehrmann zu werden. Irgendwie hat es mich immer interessiert, Dinge zum Laufen zu bringen, und so bin ich im Maschinenbau und Vertrieb gelandet.

Das erste Mal wurde ich 2001 als Vertriebs-/Anwendungsingenieur für mobile Anlagen für Kalmar tätig und war dann überwiegend für den Vertrieb von Containerstaplern an der Pazifikküste der USA zuständig. 2008 verließ ich das Unternehmen, um mich anderen Herausforderungen zu stellen, und kam knapp 10 Jahre später wieder zu Kalmar zurück. Heute bin ich Director of Sales, Ports and Terminals, für die USA und Kanada. Für mich war das zum einen ein persönliches Berufsziel, zum anderen eine berufliche Chance, da ich den Wunsch hatte, bei der Arbeit zu erleben, was gerade in der Automatisierung geschieht. Meiner Meinung nach ist Kalmar in der Terminalautomatisierung branchenführend. In unserer täglichen Arbeit erleben wir regelrecht die Zukunft in der Gegenwart.

Zu meinen täglichen Aufgaben gehören Kundenpflege, Verkaufsangebote sowie geplante Projekte und Chancen für die USA und Kanada. Ich interagiere mit Kollegen in Finnland und China - alles spielt sich auf einer globalen Ebene ab. Unsere globale Präsenz ist einer der Vorteile für Kalmar und unsere Kunden, da unser globales Netzwerk unseren Erkenntnissen und unserer Arbeit in dieser Branche zugutekommt. Dank unserer Zusammenarbeit und stetigen Bereitschaft, uns gegenseitig zu unterstützen, sowie unserer hochmodernen Technologie verschieben wir die bisherigen Grenzen.

Bei Kalmar eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten. Es gibt immer neue Gelegenheiten, sich und seine Kollegen weiterzubringen. In puncto Terminalautomatisierung stehen wir in vorderster Reihe und arbeiten mit Spitzentechnologie. Dennoch sind wir stolz auf unsere Wurzeln und wissen, wo wir herkommen. Ich freue mich, den Status quo in unserer Arbeit täglich aufs Neue infrage stellen zu können.

Als Kind hat es mich brennend interessiert, Dinge zum Laufen zu bringen und Herausforderungen zu meistern. Heute arbeite ich bei Kalmar an neuen Lösungen für unsere Kunden und unsere Branche.

 Zurück zu den Mitarbeiterreferenzen